ED BSP | Montage

Die nach Plan zugeschnittenen ED BSP | Bauelemente werden zum gewünschten Termin und entsprechend der Montagereihenfolge zur Baustelle geliefert und mittels Baukran entladen und versetzt. Ein erfahrener Holzbaubetrieb bzw. eine Zimmerei sorgt für die fachgerechte Verschraubung der Außen- und Innenwandelemente und der Decken entsprechend den Angaben des Tragwerksplaners. Bereits am 2. Tag kann die Konstruktion eines Einfamilienhauses mit dem Dach geschlossen werden. Die außenseitige Dämmung erfolgt idealerweise mit Holzfaserdämmplatten. Ob Putzträgerplatten und Putz, oder Holzschalung - bei der Fassade genießt der Bauherr Gestaltungsfreiheit. Für den Innenausbau empfehlen sich Gipskarton- oder Gipsfaserplatten, die Holzoberfläche bleibt aber auch gerne sichtbar. Der architektonischen Kreativität sind innen wie außen keine Grenzen gesetzt.

  • Auf der Baustelle sind ED BSP | Bauelemente mit geeigneten Mitteln vor Witterungseinflüssen, Feuchtigkeit und Verschmutzung zu schützen
  • Die großformatigen Bauteile ermöglichen eine rasche Montage und gewährleisten die Aussteifung des Gebäudes
  • Einfache Bauteilverbindungen durch Führungsnuten bei Innenwänden, Verfalzungen bei Außenwänden und Stoßdeckleisten bei Decken und Dächern
  • Die Bauteilanschlüsse müssen entsprechend der anerkannten Regeln der Technik abgedichtet werden.
  • ED BSP | Brettsperrholz ist diffusionsoffen. Bei ebenfalls diffusionsoffener Ausführung von Dämmung und Fassade sind dampfsperrende Folien nicht notwendig

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.